Dienstag, 28. Oktober 2014

English project week


October 20th to October 24th, 2014

32 pupils of 3a and 3b took part in the English project week, which was very successful and the kids  were able to  improve their English in various workshops –  drama, music and British culture.

On Friday, October 24th  there was a nice presentation for their classmates and parents.

English project weeks  deliver  intensive English courses at our school with native speakers Jon White and Kelvyn Roberts  from English Project Weeks (www.e-p-w.at).

Students start speaking English more fluently.

Hier geht's zu den Fotos!
 

Freitag, 17. Oktober 2014

Auszeichnung mit dem Zertifikat Respect@school

Unsere Schule wurde am 15.10.14 mit dem Zertifikat respect@school ausgezeichnet. Dieses Projekt zur Gewalt- und Mobbingprävention, das in Zusammenarbeit mit der Kinder- und Kija OÖ durchgeführt wurde, leistet einen wesentlichen Beitrag zur positiven Weiterentwicklung der Schulkultur.

Nach Grußworten von Frau Bürgermeisterin Gisela Gabauer, von Frau LAg Eva Maria Gattringer und Herrn Pflichtschulinspektor Werner Schlögelhofer überreichten Frau Landesrätin Mag.a Gertraud Jahn und Mag.a Christine Winkler-Kirchberger von der Kija OÖ die Auszeichnung.

Die Feier wurde von den Schülerinnen und Schülern selbst gestaltet. Plakate zum Thema Respect, eine Pantomime der Gruppe "Darstellendes Spiel" gemeinsam mit den Schülerinnen der 2. Klassen, ein Lied der Erstklässler und ein selbst gedichteter Word-Rap der Viertklässler boten ein abwechslungsreiches Programm.

Alle Schulpartner waren in das Projekt respect@school eingebunden. Die Erfahrungen von Eltern und Schülerinnen zum Thema Schulklima wurden mittels Fragebogen erhoben, bei einem Elternabend gab es gezielte Informationen.
Teamtage und schulinterne Fortbildungen für die Lehrerinnen und Lehrer, Workshops mit den Schülerinnen und Schülern - insbesondere mit den KlassensprecherInnen - trugen dazu bei, alle Beteiligten zu sensibilisieren, Gewalt und Mobbing schon im Vorfeld einzudämmen und einen respektvollen Umgang miteinander selbstverständlich zu machen. Ein Schulklima, in dem sich alle sicher und wohl fühlen können, ist eine wichtige Basis für die Entwicklung der Persönlichkeit, das Lernen und den schulischen Erfolg der Kinder.

Einen Bericht über die Verleihung dieses Zertifikates brachten die OÖ Rundschau und Liferadio. Auch auf der Homepage des Landes Oberösterreich wird über das Projekt und die Auszeichnung mit dem Zertifikat berichtet.
Team buntes Fernsehen bringt einen Filmbericht.
Und ein Webalbum mit vielen Fotos gibt es hier.

Freitag, 3. Oktober 2014

Projekttag Respect@school - Demokratie in der Schule

Wie können wir respektvoll miteinander umgehen, damit wir uns in der Schule wohl fühlen - das war das Thema des Projekttags am Freitag, 3. Oktober.

Einen wesentlichen Beitrag zum guten Schulalltag leisten die Klassensprecherinnen und Klassensprecher, die an diesem Tag in einer geheimen Wahl gewählt wurden. Diese Wahl wurde heuer schon von Schulbeginn an vorbereitet, indem mit den Schülerinnen und Schülern die Aufgaben dieses Amtes besprochen wurden. Diejenigen, die sich das zutrauen und sich aufstellen ließen, gestalteten Wahlplakate.

Im Anschluss an die Wahl trafen sich die Klassensprecherinnen und Klassensprecher und wählten zwei Schulvertreter, nämlich Hakim Liedl (4b) und Lukas Zöchbauer (3a). In regelmäßigen Abständen werden sich die KlassensprecherInnnen weiter treffen und Wünsche bzw. Anregungen ihrer Klasse besprechen und an die Lehrerinnen und Lehrer weiterzuleiten.

In den einzelnen Klassen wurde dann auf verschiedene Weise mit EVA/SAM-Methoden und auch auf künstlerische Art das Thema Respekt verarbeitet.

Zum Abschluss wurden die Klassensprecherinnen und Klassensprecher im Festsaal der Musikschule allen Schülerinnen und Schülern vorgestellt.

Hier gibt's mehr Fotos.