Mittwoch, 24. Januar 2018

Vienna English Theatre

Our pupils enjoyed an hour with the Vienna English Theatre team performing „A Family Affair”.

Danny, Zainab, Ms. Morris and Mr. Habib acted in a funny, exciting but also serious and very realistic way what it is like to be a refugee in a country with all its cultural and social differences - a fun and very encouraging way to experience language for our young learners.

Follow the cast on INSTAGRAM: @afamilyaffair_vet


Montag, 15. Januar 2018

Die Sprachabschneider

Mit großer Begeisterung arbeiteten die Schülerinnen und Schüler der 2a an dem Buchprojekt "Der Sprachabschneider".


Freitag, 12. Januar 2018

Nichts für schwache Nerven! Spannung garantiert!

Über mehrere Wochen beschäftigte sich die 1b mit dem Naturhistorischen Museum in Wien. Dort tauchten wir ein in die faszinierende Welt der Dinosaurier und der Steinzeit. Eine große Portion Forschung und ein Riesenpaket an Spannung begleiteten uns in dieser Zeit. Nicht nur, dass das dazugehörige Buch „Drei fürs Museum“ von Jonas Thorsten Krüger enorm spannend war, nein: Auch ein Portfolio bearbeiteten wir dazu. Dabei reisten wir in prähistorische Zeiten, erstellten Expertenplakate zu unseren Lieblingssauriern, lösten Rätsel, erlebten eine virtuelle Tour durch das Museum, mussten Ausstellungsstücke finden uvm. Sogar ein 3-D Drucker kam zum Einsatz, der einen beinahe lebensechten Dino in Kleinformat zauberte. Unser Leseprojekt wurde zum Highlight so mancher Familie und so kam es, dass sich sogar Eltern in der kreativen Ausarbeitung mit großer Freude einbrachten. Die Bücher wurden über ein Mail bewertet und wir konnten in die Rollen der Hauptdarsteller sowie des Verbrechers in diesem fulminanten Krimi schlüpfen.
Ein unvergessliches Abenteuer und nichts für schwache Nerven!



Dienstag, 9. Januar 2018

Besuch im Lentos

Individuelles Entecken verschiedenster Kunstwerke, Eindrücke in Worte fassen und freies kreatives Arbeiten beim Workshop "Die Vollautomatischen" im Lentos, das war eine sehr schöne Erfahrung und Bereicherung für die Jugendlichen der 3b.



Montag, 8. Januar 2018

Gewaltpräventionsworkshop der 2. Klassen

Total begeistert waren die Kinder der 2a von diesem Workshop. Bei vielen sozialen Spiele konnten sie gemeinsam schwierige Aufgaben lösen und waren mit Feuereifer dabei. In Gesprächen reflektierten die Jugendlichen, wo Gewalt beginnt und welche Formen von Gewalt es gibt.

Diese zwei Tage wirkten sich sehr positiv auf die bereits gute Klassengemeinschaft aus.